Ein Bild, das mir zu nahe kam. Ein Gespräch mit Yvon Chabrowski über das Andauern der Nachwende, (gender)stereotype Bilder und deren Überwindung in Kunst und Lehre.

Edit: Anna Voswinckel und Yvon ChabrowskiLektorat: Anna-Lena Wenzel und Ursula Brandt Anna Voswinckel: Ausgangspunkt deines Ausstellungsbeitrags SEMIOTICS OF AN IMAGE (Veranderung) ist die Karikatur der „Zonen-Gaby“ auf dem Cover des „Titanic“-Magazins vom November 1989. Als du mir die Skizze für…

Jetzt ist dafür eine gute Zeit. Ein Gespräch mit Silke Koch über Auswanderung, Kunst und hybride (Nachwende)Kultur.

Edit: Anna Voswinckel und Silke Koch (2021)Lektorat: Anna-Lena Wenzel (2021) Anna Voswinckel:  Erzähl doch noch mal wie es zu der Arbeit New Leipzig kam, wie die Idee für diese Fotoserie entstand, der Impuls in diese Stadt in den USA zu…

Postimperiale Logos, wiedervereinigte Stühle etc. Ein Gespräch mit David Polzin.

Edit: Anna Voswinckel (2021)Lektorat: Anna-Lena Wenzel (2021) Anna Voswinckel: Erzähl doch mal wie dein Buchprojekt Marken Zeichen Signete aus der Postimperialen Phase Deutschlands entstanden ist. David Polzin: Die komplette Geschichte? Anna Voswinckel: Ja. David Polzin: Also, als ich noch gar…

Kunst und 1989. Ein Gespräch mit Tina Bara, Claus Löser und Angelika Richter im Sommer 2010

Gespräch zum Verhältnis von Kunst und Politik in der späten DDR – zwischen der staatlichen Forderung nach einer gesellschaftlichen Rolle der Kunst und den subversiven Praktiken der Verweigerung innerhalb non-konformer Szenen, aber auch deren damit verbundene Begrenzung und (Selbst-)Isolation. Das…

„Der Stoff waren unsere Leben.“ Ein Gespräch mit Gabriele Stötzer

Von Anna Voswinckel, Elske Rosenfeld, Berlin, Juli 2020Transkription und Edit: Elske Rosenfeld, 2021 Wir hatten im Sommer 2020 die Gelegenheit, Gabriele Stötzer während ihres mehrmonatigen Arbeitsaufenthaltes am Berliner Wannsee zu besuchen und haben dort mit ihr über ihre künstlerische und…